Räume für Menschen
neu gedacht
Über uns

Wir sind spezialisiert auf inhalts-, werte- und gemeinwohlgetriebene Raumstrategien im urbanen und ländlichen Raum für Kreativ-, Kultur-, Handels-, Wohn- und Tech-Standorte. Darüberhinaus begleiten wir Vorhaben auch über den Zeitpunkt der Vergabe hinaus in Sachen Umsetzungsplanung des Geschäftsbetriebs, Stakeholderdialog / Kommunikation und Betreiberschaft.

Business Modelling

Planungstools; Business Cases; Finanz- und Liquiditätsplanung; Aufbau- und Ablauforganisation; Berichtswesen; Bestandsaufnahmen; Betreibermodelle

Kommunikation

Dialogverfahren; Kommunikationsstrategien; Moderationen - Mediation - Vermittlung - und Kommunikation zwischen Verwaltung, Eigentümern, Nutzern und Zivilgesellschaft; Workshops; Sommer-Akademien

Raumstrategien

Erarbeitung, Begleitung und Beratung bei Entwicklungs- und Betreiberkonzepten; Bestands- und Potentialanalysen zu Liegenschaften

Projekte
Business Modelling
Erfolgs- und Finanzplanung
Vergabeverfahren - Konzeptverfahren
Raumstrategien
Konzeptionen
Projektentwicklung
Quartiersentwicklung
Alle Projekte
Team
Andreas Krüger
Belius_Team_Andreas-Krueger_2

Andreas Krüger

Geschäftsführung & Managing Partner
Tel + 49 (0) 30 23583738

Fax + 49 (0) 32121149374

Mail krueger@belius.de


Andreas Krüger ist als gelernter Tischler und mit dem Hintergrund von Studiengängen des Environmental Design, Sozialwissenschaften und Kommunikation in Berkeley, Göttingen und Berlin in der inhalte- und werteorientierten Projektentwicklung tätig. Als geschäftsführender Gesellschafter des Materialhandelsunternehmens Modulor (www.modulor.de) hat er seit 2007 die Entwicklungen am Kreuzberger Moritzplatz in Berlin mitinitiiert und -begleitet. Es entstand innerhalb kurzer Zeit ein – auch international – beachtetes kreativwirtschaftlich geprägtes Innovationsquartier. Heute ist der Moritzplatz mit Planet Modulor/Aufbau Haus, Prinzessinnengarten, BetaHaus, Open Design City, Just Music, Aqua Carée u.v.a. ein Aushängeschild und Anziehungspunkt zeitgemäßer urbaner Entwicklung, partizipativer Methoden sowie neuer Arbeits-, Produktions- und Handelsformen. Herr Krüger arbeitet seitdem mit seinem Team als Strategieberater für behutsame und qualitätsvolle Standortschaffung. Er unterstützt Unternehmen, Gründer, soziale Entrepreneure, Kreative, Kulturschaffende, Immobilieneigentümer, Investoren sowie zivilgesellschaftliche Akteure, Politik und Verwaltung bei der Projekt- und Stadtraumentwicklung. Das Augenmerk liegt auf der Ermöglichung von Quartieren und öffentlichen Räumen, die gemeinwesenverträglich sind und die den Menschen in seinem Wirken und Wohnen in den Mittelpunkt stellen.

Betreute Projekte in Berlin (Auszug)

  • Moritzplatz Berlin – Planet Modulor/Aufbau Haus
  • Ex-Blumengroßmarkt Berlin – südliche Friedrichstadt, gemischtes Entwicklungsgebiet zw. Checkpoint Charlie und Jüdischem Museum
  • Oberschöneweide Berlin – Industrie-/Hochschulstandort und Design, Mode, Kunst, Musik
  • Brunnenviertel Berlin – Innovation und Teilhabe; Ideensammlung, Stakeholder Monitoring und Dialogaufbau
  • Lichtenberg Berlin – ehem. Kraftwerkssiedlung, Zwischennutzungskonzept für Künstler, Kreative, Werkstätten und Geflüchtete
  • Neukölln Berlin Südost, Revitalisierung Fabrikareal durch Mischkonzept Gewerbe, Neue Arbeitsformen, Kunst und Kultur.

Ausserhalb Berlins (Auszug)

  • Beratungen zur Konzeption Kultur- und Kreativwirtschaft im ‚Oberhafen’ Hamburg
  • Kreativquartier Campus Anscharpark, Konzeption zur Nachnutzung des ehemaligen Anschar Klinik Areals in Kiel
  • Beratungen zum Kultur- und Tech-Campus Dresden
  • Nachnutzungskonzeptionen Bahnhof Apolda, ‚Eiermann-Bau’ u.a., IBA Thüringen
  • Aufbau einer gemeingutorientierten Dorfstruktur als ‚Bioenergiedorf Volkfien’ im Wendland
  • Initiierung der Innovationsinitiative ‚Grüne Werkstatt Wendland’ – in Vorbereitung: Erster ‚Coworking Space’ Ländlicher Raum
  • Beratung bei konzeptionellen Überlegungen der ‚Design City Kolding’, Dänemark
  • Unterstützung bei neuen Raumkonfigurationen ‚Nieuwe Meer’, Amsterdam, Niederlande

Andreas Foidl
Belius_Team_Andreas-Foidl_2

Andreas Foidl

Senior Partner Raumstrategien – Projektentwicklung


Tel + 49 (0) 30 23583754

Fax + 49 (0) 32121149374

Mail andreas.foidl@belius.de


Dipl.-Betriebswirt Andreas Foidl hat sich im Laufe seiner beruflichen Laufbahn ein umfassendes kaufmännisches und immobilienwirtschaftliches Wissen erworben. Nach mehrjähriger Tätigkeit bei der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Arthur Andersen ist er Ende 1993 in die zweite Führungsebene der Berliner Flughäfen eingestiegen. Kurz darauf wurde ihm die kaufmännische Gesamtverantwortung für den Betrieb der drei Berliner Flughäfen übertragen. Ende 1999 trat er in die Geschäftsführung ein und war für den kaufmännischen Bereich sowie das Immobilienmanagement verantwortlich. 2002 wechselte er als Finanzvorstand in die Specker Bauten AG, einen mittelständischen Immobilienkonzern mit den Kerngeschäften Projektentwicklung und Immobilienmanagement. 2005 bis Ende 2015 war Andreas Foidl Alleingeschäftsführer der Berliner Großmarkt GmbH. Unter seiner Federführung wurde die Gesellschaft strategisch neu ausgerichtet und der Berliner Großmarkt als Kerngeschäft der Gesellschaft umfassend modernisiert und erweitert. Von besonderer Bedeutung waren die Sanierung und Revitalisierung der Marheineke Markthalle in Berlin-Kreuzberg, die Umsiedlung des Blumengroßmarktes, die anschließende Vermarktung dessen vormaligen Grundstückes an der Friedrichstraße sowie der Verkauf der Eisenbahn Markthalle (heute: Markthalle Neun), welche öffentlich wie auch politisch breite Aufmerksamkeit und Zustimmung fanden. Mit der Planung und Durchführung des Konzeptverfahrens am ehemaligen Blumengroßmarkt hat er in Zusammenarbeit mit Andreas Krüger einen Referenzpunkt für die Berliner Liegenschafts- und Vergabepolitik gesetzt. Seit Januar 2016 ist Andreas Foidl Senior Partner in der Belius GmbH.

Betreute Projekte in Berlin (Auszug)

  • Berliner Großmarkt -Modernisierung, Sortimentserweiterung, Flächenverdichtung
  • Marheineke Markthalle -Konzeptentwicklung, Sanierung, Kommunikation/PR
  • Blumengroßmarkt -Konzeptentwicklung, Umsiedlung, Neubau
  • Markthalle Neun -Vermarktung über Konzeptverfahren
  • Ehemalige Blumengroßmarkt .Vermarktung über Konzeptverfahren

Katharina Schroth
Belius_Team_Katy_3

Katharina Schroth

Senior Projektleitung


Raumstrategien – Projektentwicklung

Tel + 49 (0) 30 23391903

Fax + 49 (0) 32121149374

Mail katharina.schroth@belius.de


Dipl.-Ing. Architektur und MSc. Urban Design Sie hat sich spezialisiert auf Nutzungs- und Raumkompositionen, die neue Formen des Zusammenwohnen und -Arbeitens ermöglichen als Teil nutzergetriebener Quartiersentwicklung. Sie visualisiert, schreibt und kommuniziert über 10 Jahren Strategien für sinnhafte Raumentwicklung von der Konzeption, Baurechtsschaffung, Planung und Umsetzung bis zur Entwicklung und Durchführung von Beteiligungsformaten.

Projektauswahl Berlin

  • Lichtenberg Berlin – ehem. Kraftwerkssiedlung, Zwischennutzungskonzept für Künstler, Kreative, Werkstätten und Geflüchtete
  • Bauhütte Südliche Friedrichstadt, Kommunikationsplattform für die Entwicklung am ehemaligen Blumengroßmarkt
  • Projektmanagement für Kindergärten City
  • Vorbereitende Strategieentwicklung für das StEK 2030, Handlungsempfehlung für den Berliner Senat
  • Ausschreibung Werkstattverfahren Schöneberger Linse, Ausschreibungstext sowie Auswahl der Architekten und Durchführung und Dokumentation

Projekt ausserhalb von Berlin

  • Kreativquartier Campus Anscharpark, Konzeption zur Nachnutzung des ehemaligen Anschar Klinik Areals in Kiel
  • Marchbarkeitsstudien für nachhaltige Wohn- und Arbeitsquartiere in Peking

Lennart Siebert
Belius_Team_Lennart_3b

Lennart Siebert

Projektleitung


Raumstrategien – Kulturelle Angelegenheiten

Tel + 49 (0) 30 28858909

Fax + 49 (0) 32121149374

Mail lennart.siebert@belius.de


Internationales Kulturmanagement / BA Kommunikation & PR. Arbeitet seit 10 Jahren interdisziplinär als Künstler- und Kulturmanager zwischen Berlin und London. Lennart Siebert ist spezialisiert auf die nachhaltige Einbindung von Kultur in Nutzungskonzepten im innerstädtischen Raum und hat sich zur Aufgabe gemacht branchenübergreifende Konvergenzen zu finden,  zu vermitteln und zu fördern.

Ausgewählte Projekte

  • Enter the Void (Berlin, Riga, Amsterdam, Budapest); Task: German Delegate
  • Aufbau eines Kunstverlages (Göttingen); 2013 – heute; Task: Projekt Koordination und Diplomatie
  • Village Underground (London / Berlin); 2009 – heute; Task: Gründung, Projekt Koordination und Entwicklung
  • JAN VON HOLLEBEN, Illustrator und Fotograf (Berlin); 2011-2015; Task: Künstlermanagement, Kommunikation & PR
  • Literaturagentur WORTUNION (Berlin), 2010- 2012; Task: Gründer und Projektleiter

Kontakt

Belius GmbH
Raumstrategien | Projektentwicklung

Zehdenicker Straße 1
10119 Berlin
Germany

info@belius.de

Telefon +49 (0) 30 28858909
Telefax +49 (0) 3212 1149374

Office